Pemex: Gasprojekt im Golf von Mexiko

Pemex, hofft, seine Produktion durch ein Offshore-Tiefsee-Erdgasfeld im Golf von Mexiko zu steigern.
Pemex

Pemex, hofft, seine Produktion durch ein Offshore-Tiefsee-Erdgasfeld im Golf von Mexiko zu steigern. Dieses Projekt war Gegenstand eines Vertrags zwischen Pemex und New Fortress Energy.

Ein Gasprojekt

Pemex gibt in einer Pressemitteilung die Unterzeichnung eines Dienstleistungsvertrags mit New Fortress Energy für die Erschließung des großen Offshore-Tiefsee-Erdgasfelds Lakach bekannt. Der Entwicklungsplan des Projekts wurde von der mexikanischen Ölregulierungsbehörde genehmigt.

Die Gasförderung in Lakach wird Anfang 2024 beginnen. Für die Aufnahme des Betriebs sind Anfangsinvestitionen von Pemex in Höhe von 1,4 Milliarden $ und von New Fortress Energy in Höhe von 1,5 Millionen $ erforderlich.

Pemex wird über einen Zeitraum von zehn Jahren täglich 300 Millionen Kubikfuß (ca. 8.500.000 Kubikmeter) Gas abpumpen. Das Lakach-Feld könnte bis zu 937 Milliarden Kubikfuß an Gasreserven enthalten. Die Entwicklung des Projekts war zuvor wegen der hohen Kosten aufgrund des Drucks auf Eis gelegt worden.

Eine Energieautarkie

Während seiner Amtszeit legte der mexikanische Präsident Andres Manuel Lopez Obrador den Schwerpunkt auf die Energieautarkie. Mexiko ist jedoch seit Jahrzehnten auf Importe angewiesen, um seinen Benzin- und Gasverbrauch zu decken. Zu diesem Zweck importiert er hauptsächlich von US-amerikanischen Herstellern.

Das Pemex-Projekt zur Gasförderung im Lakach-Feld entspricht diesem Anliegen der Energieautarkie. Es wird die Abhängigkeit von Importen teilweise verringern.

Im Sinne dieser Strategie erklärt Pemex, dass es Gasfelder in der Umgebung von Lakach untersuchen würde. Sie hofft, auf diese Weise mögliche Synergien zu finden. Es ist daher wahrscheinlich, dass in den kommenden Jahren neue Projekte entstehen werden.

Neben Gasprojekten weckt auch der Golf von Mexiko Begehrlichkeiten, sei es für Windkraft- oder auch CCS-Projekte. Die Region wird daher in den kommenden Jahren eine äußerst wichtige Rolle spielen.

 

Dans cet article :

Articles qui pourraient vous intéresser

Chevron U.S.A. erwirbt Beyond6

Chevron U.S.A. gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt, um das volle Eigentum an B6 und seinem Netzwerk von 55 Erdgastankstellen zu erwerben.

OPEC+ könnte die Ölproduktion drosseln

Die OPEC+ könnte ihre Produktion notfalls drosseln, so Saudi-Arabien, das jegliche Diskussion über eine Erhöhung der Produktion dementierte.

Sie haben bereits ein Konto? loggen Sie sich hier ein.

Lesen Sie weiter

Unbegrenzter Zugang

1€ pro Woche ohne Verpflichtung
Wird pro Monat berechnet
  • Profitieren Sie von einem unbegrenzten Zugang zu professionellen Nachrichten aus der Branche. Stornieren Sie jederzeit online.

Begrenzte Artikel pro Monat

Kostenlos
  • Zugriff auf einige unserer Artikel und Anpassung Ihrer Newsletter an Ihre Interessen.

Es ist keine Verpflichtung erforderlich, Sie können jederzeit absagen.
Ihre Zahlungsmethode wird automatisch alle vier Wochen im Voraus belastet. Alle Abonnements werden automatisch verlängert. Sie können jederzeit kündigen. Es können weitere Einschränkungen und Steuern gelten. Angebote und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.