Exus legt Fonds für erneuerbare Energien auf

Exus Mangement Partners kündigt die Einrichtung eines eigenständigen Investmentfonds für erneuerbare Energien an.
Exus renouvelables

Exus Mangement Partners kündigt die Einrichtung eines eigenständigen Investmentfonds für erneuerbare Energien an.

Die Ziele des Fonds für erneuerbare Energien von Exus

Exus hat seinen ersten Investmentfonds für erneuerbare Energien aufgelegt. Dieser trägt den Namen “EPEF I” für Exus Partners Energy Fund I. Das Unternehmen begründet die Entscheidung, diesen Fonds aufzulegen, mit seiner Expertise im Bereich nachhaltiger Investitionen, die es durch ihre operative Exzellenz erworben hat.

Der Fonds für erneuerbare Energien von Exus wird einen Co-Investitionsansatz verfolgen. Er wird vorrangig auf risikoarme und diversifizierte Investitionen abzielen. Dies soll vor allem durch die Entwicklung und den Erwerb von Wind- und Solaranlagen auf den westeuropäischen Märkten geschehen.

Genauer gesagt strebt EPEF I einen Kapitaleinsatz von 70% auf dem iberischen Markt an. Eine erste Finanzierungsrunde wird Ende 2022 bei nicht-institutionellen Anlegern abgeschlossen. Exus’ Ziel für seinen Fonds für erneuerbare Energien ist es, in der ersten Hälfte des Jahres 2023 50 Millionen € zu erreichen.

Ein strategisches Projekt

Exus Management Partners erklärt, dass sie alle Vermögenswerte, die der Fonds für Erneuerbare erwirbt, aktiv verwalten würde. Dadurch wird es ihrer Meinung nach möglich sein, den größtmöglichen Wert aus ihnen herauszuholen und gleichzeitig die Betriebskosten möglichst gering zu halten. Das Unternehmen verfügt intern bereits über das nötige Fachwissen, um die potenziellen Vorteile von Repowering und Hybridisierung zu erforschen.

Luis Adao da Fonseca, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Exus, hält das Projekt für strategisch wichtig und entscheidend für das Unternehmen. Der Fonds wird es ermöglichen, die Chancen im Bereich der erneuerbaren Energien zu nutzen und gleichzeitig die Risiken zu mindern.

Durch die Beschränkung ihrer Investitionen auf Wind- und Solaranlagen und auf Gebiete, in denen sie über umfassende Marktkenntnisse verfügen, glaubt Exus zudem, den Anlegern konsistente und zuverlässige Renditen bieten zu können. Darüber hinaus werden sie sich mit dem EPEF I-Fonds amglobalen Impuls für saubere Energie beteiligen.

Dans cet article :

Articles qui pourraient vous intéresser

Simply Blue Group: Finanzierung von Octopus

Die Simply Blue Group begrüßt eine neue finanzielle Unterstützung in Höhe von 25 Millionen € aus Fonds, die vom Produktionszweig von Octopus Energy verwaltet werden.

Sie haben bereits ein Konto? loggen Sie sich hier ein.

Lesen Sie weiter

Unbegrenzter Zugang

1€ pro Woche ohne Verpflichtung
Wird pro Monat berechnet
  • Profitieren Sie von einem unbegrenzten Zugang zu professionellen Nachrichten aus der Branche. Stornieren Sie jederzeit online.

Begrenzte Artikel pro Monat

Kostenlos
  • Zugriff auf einige unserer Artikel und Anpassung Ihrer Newsletter an Ihre Interessen.

Es ist keine Verpflichtung erforderlich, Sie können jederzeit absagen.
Ihre Zahlungsmethode wird automatisch alle vier Wochen im Voraus belastet. Alle Abonnements werden automatisch verlängert. Sie können jederzeit kündigen. Es können weitere Einschränkungen und Steuern gelten. Angebote und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.