Chevron U.S.A. erwirbt Beyond6

Chevron U.S.A. gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt, um das volle Eigentum an B6 und seinem Netzwerk von 55 Erdgastankstellen zu erwerben.
Chevron U.S.A.

Chevron U.S.A. gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt, um das volle Eigentum an B6 und seinem Netzwerk von 55 Erdgastankstellen zu erwerben. Es handelt sich um komprimiertes Erdgas in den gesamten USA, das sich derzeit im Besitz einer Tochtergesellschaft von Mercuria Energy Trading befindet.

Eine strategische Vereinbarung

Chevron U.S.A.ergänzt damit sein Portfolio mit neuen Angeboten, die seinen Kunden helfen, eine Zukunft mit geringem Kohlenstoffausstoß zu unterstützen. Denn erneuerbares Erdgas ist ein wesentlicher Bestandteil des Lösungsportfolios des Unternehmens. Durch die Zusammenarbeit mit Brightmark und California Bioenergy entwickelt Chevron U.S.A. Projekte in den gesamten USA.

Diese Projekte zielen darauf ab, die flüchtigen Methanemissionen von Molkereien umzuwandeln. So werden diese Emissionen zu einer vorteilhaften Nutzung als erneuerbares Erdgas zurückgeführt. Andy Walz, Präsident von Chevron Americas Products, erklärt:

“Chevron hat eine starke Nachfrage nach unserem Angebot von erneuerbarem Erdgas zu komprimiertem Erdgas seitens neuer und bestehender Kunden festgestellt. Aufgrund seines negativen Kohlenstoffattributs und der Fähigkeit von Fuhrparkbetreibern, Fahrzeuge effizient auf komprimiertes Erdgas umzurüsten, kann erneuerbares Erdgas eine kohlenstoffarme Lösung für Fuhrparks sein, die ihre Treibhausgasemissionen über den gesamten Lebenszyklus hinweg reduzieren wollen”.

Ein expandierender Sektor

Mit dieser Übernahme kann Chevron erneuerbares Erdgas vermarkten. Denn Gas ist das Ergebnis der Produktion oder des Kaufs über ein nationales Standortnetz von komprimiertem Erdgas. Brian A. Falik, Chief Investment Officer von Mercuria, erklärt:

“B6 stellt einen führenden Betreiber beim Aufbau eines erneuerbaren Erdgasnetzes dar, und Mercuria freut sich, dem Unternehmen dabei zu helfen, sich von einem eigenständigen Unternehmen zu einem Unternehmen zu entwickeln, das zum Wachstum von Chevron beitragen kann. Die Partnerschaft mit Chevron war ein großer Erfolg, und wir freuen uns darauf, sie dabei zu unterstützen, ihren Kunden Lösungen für erneuerbare Kraftstoffe anzubieten.”

Mercuria und Chevron U.S.A. schließen ab eine langfristige Lieferbeziehung. Im Rahmen der Transaktion soll erneuerbares Erdgas an Chevron geliefert werden. Schließlich unterliegt die Transaktion den üblichen Abschlussbedingungen.

Dans cet article :

Articles qui pourraient vous intéresser

Sie haben bereits ein Konto? loggen Sie sich hier ein.

Lesen Sie weiter

Unbegrenzter Zugang

1€ pro Woche ohne Verpflichtung
Wird pro Monat berechnet
  • Profitieren Sie von einem unbegrenzten Zugang zu professionellen Nachrichten aus der Branche. Stornieren Sie jederzeit online.

Begrenzte Artikel pro Monat

Kostenlos
  • Zugriff auf einige unserer Artikel und Anpassung Ihrer Newsletter an Ihre Interessen.

Es ist keine Verpflichtung erforderlich, Sie können jederzeit absagen.
Ihre Zahlungsmethode wird automatisch alle vier Wochen im Voraus belastet. Alle Abonnements werden automatisch verlängert. Sie können jederzeit kündigen. Es können weitere Einschränkungen und Steuern gelten. Angebote und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.