Bougainville profitiert vom Repowering von Boralex

Bougainville Repowering, der französische Windpark erfährt dank technologischer Innovationen eine Erneuerung.
Bougainville repowering

Bougainville Repowering, der französische Windpark erfährt dank technologischer Innovationen eine Erneuerung.

Repowering und Recycling

Bougainville Repowering, befindet sich im Département Somme in Frankreich (Hauts-de-France). Er würde im November 2022 in Betrieb gehen, nachdem er 2005 erstmals eingeweiht worden war. Der Windpark, der seit 2018 von Boralex betrieben wird, wurde einer technischen Renovierung unterzogen.

Die Einrichtung von 6 Windkraftanlagen der neuen Generation (V126) ermöglicht eine Steigerung der Produktion um mehr als 50 %. So erreichte die installierte Leistung 18 MW gegenüber 12 MW zuvor. Bougainville Repowering hat eine Kapazität zur Energieversorgung von mehr als 16.000 Haushalten.

Die alten Windkraftanlagen von Bougainville repowering haben eine Wiederverwertbarkeit von über 90%. So finden sie auf dem europäischen Gebrauchtwagenmarkt ein neues Leben. Darüber hinaus werden alle zurückgewonnenen Materialien an geeignete Recyclingstellen für den Bausektor weitergeleitet.

Der Repowering-Markt

Boralex investiert zunehmend in das Repowering. Das Unternehmen ist nicht nur Marktführer in Kanada, sondern auch der größte unabhängige Produzent von Onshore-Windenergie in Frankreich. Nicolas Wolff, Executive Vice President und Chief Executive Officer von Boralex, Europa, erklärt:

“Mitten in der Energiekrise macht das Repowering von Windparks Sinn. Angesichts der positiven Auswirkungen auf die Umwelt, der Produktionsgewinne durch technologische Fortschritte, der Ausweitung unseres Engagements in den an Windkraftanlagen gewöhnten Gebieten und der schnellen Umsetzung ist das Repowering von Windparks eine konkrete Antwort auf das erklärte Ziel der Regierung, die Produktion von erneuerbaren Energien zu beschleunigen. Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass erneuerbare Energien, die wettbewerbsfähig sind und die Kaufkraft der französischen Bevölkerung schützen, der Schlüssel zur Bewältigung der französischen Energieherausforderung sind.”

Das von der französischen Regierung veröffentlichte mehrjährige Energieprogramm für 2020 sieht eine Verdoppelung der Windkraftkapazität vor. Damit wird sie bis 2028 auf 34 GW ansteigen, gegenüber 19 GW, die am 31. Dezember 2021 installiert waren. Laut dem Wind Observatory 2022 könnte das Repowering bis 2030 zu einem geschätzten Kapazitätsgewinn von 5 GW führen.

Bougainville repowering stellt somit eine wichtige Maßnahme im Rahmen der Energieziele Frankreichs dar. Boralex entwickelt ein Portfolio von fast 4 GW an Wind- und Solarprojekten. Darüber hinaus setzt sich das Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung ein.e 800 MW in Speicherprojekten.

Dans cet article :

Articles qui pourraient vous intéresser

JUWI erwirbt GEMdev und seine Solarprojekte

JUWI schließt die Übernahme von 70% von GEMdev ab, einem italienischen Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Photovoltaikanlagen spezialisiert hat.

Sie haben bereits ein Konto? loggen Sie sich hier ein.

Lesen Sie weiter

Unbegrenzter Zugang

1€ pro Woche ohne Verpflichtung
Wird pro Monat berechnet
  • Profitieren Sie von einem unbegrenzten Zugang zu professionellen Nachrichten aus der Branche. Stornieren Sie jederzeit online.

Begrenzte Artikel pro Monat

Kostenlos
  • Zugriff auf einige unserer Artikel und Anpassung Ihrer Newsletter an Ihre Interessen.

Es ist keine Verpflichtung erforderlich, Sie können jederzeit absagen.
Ihre Zahlungsmethode wird automatisch alle vier Wochen im Voraus belastet. Alle Abonnements werden automatisch verlängert. Sie können jederzeit kündigen. Es können weitere Einschränkungen und Steuern gelten. Angebote und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.